Digitale Hilfsmittel / Digital Tools

eCopy, Inc.
Argonne’s First Computer

(For the English version see below.)

Allgemeines

“HistorikerInnen müssen mittlerweile nolens volens die digitale Fachinformation der Disziplin kennen und in der Lage sein, sich ihrer Instrumente zu bedienen.” (Busse et al (2016), pp. ii-iii)

Als eine Einführung in das Thema der digitalen Möglichkeiten historischer Forschung (mit oder ohne China-Bezug) eignet sich das von Laura Busse, Wilfried Enderle et al. herausgegebene “Handbuch zu digitalen Ressourcen für die Geschichtswissenschaften”, das auf Clio Online kostenlos heruntergeladen werden kann. Auf über 550 Seiten gibt dieser Sammelband eine Einführung in die digitalen Recherchemöglichkeiten und -methoden der Geschichtswissenschaft. Der Beitrag von Alexandra Pfaff in diesem Band geht dabei (wenn auch eher kusorisch) auf die “Chinawissenschaft im Internet” ein (pp. D.72-1 – D.72-16). Ein  Manko des Handbuchs ist jedoch aus meiner Sicht die hier gewähle Zitierweise für Internetadressen, die weder mit der DIN noch mit amerikanischen Standards übereinstimmt. (Wie es besser geht erklärt z.B. Dzifa Vode in diesem Leitfaden sehr anschschaulich.)

Hilfsmittel zum Erlernen des klassischen Chinesisch

MARKUS

MARKUS hilft beim Lesen klassischer chinesische Texte (sofern sie in einer digitalen Fassung vorliegen), die auf der Webseite hochgeladen werden können. Momentan existiert nur eine Testversion (Beta), sodass das Programm nur in einem Chrome-Browser funktioniert. Ausdrücklich wird auf der Webseite darauf hingewiesen, dass Forscher angeben müssen, wenn sie MARKUS für ihre Arbeit verwendet haben.  Siehe MARKUS zitieren.

Chinese Text Project

Das Chinese Text Project bietet eine Datenbank klassischer chinesischer Texte, vom《道德經》 (Dao de jing) bis zu Manuskripten aus den Gräbern in 馬王堆 (Mawangdui).Besonders  für diejenigen, die sich erst langsam an das Lesen klassischer Texte heranwagen, sind die Möglichkeiten die die Seite bietet interessant: Neben dem chinesischen Text kann eine englische Übersetzung eingesehen werden. Zusätzlich kann ein Wörterbuch abgerufen werden, dass auch als Ausgangspunkt für weitere Recherchen dient, denn darin sind u.a. Angaben enthalten, wo genau man das Zeichen etwa im 《康熙字典》 (Kangxi zidian) finden kann und an Hand von Textbeispielen erhält man eine Übersicht, wie es in verschiedenen Kontexten benutzt wurde. Fortgeschrittene Benutzer können sich sogar Textpassagen anzeigen lassen, die in ihrem Wortlaut der Passage ähneln, die man gerade liest.

Auf der Suche nach biografischen Daten…

China Biographical Database Project

Wer mehr über die Eliten Chinas des 7. bis 19. Jahrhunderts lernen oder biografische Daten einer ganz bestimmen Person sucht, der wird wahrscheinlich auf der Seite des China Biographical Database Project der Harvard University fündig. Diese riesige Datenbank enthält Informationen zu mehr als 360.000 Persönlichkeiten. Gibt man z.B. auf dieser Seite  einen Namen in Pinyin ein, z.B. “Zhu Xi”, so erhält man eine ganze Reihe von Suchergebnissen. Nach einem Klick auf den ersten Namen in der Liste  (朱熹) kann man direkt alle Daten zu diesem einflussreichen Gelehrten der Song Dynastie finden, wie etwa seine Lebensdaten, seine Ehrentitel, den Geburtsort etc. Außerdem können auch relationale Daten abgerufen werden, z.B. eine Liste der Freunde, Familienmitglieder und Schüler von Zhu Xi. Für Mac-Computer ist hier sogar eine Offline-Version zum Download verfügbar.

Auf der Suche nach Daten zur aktuellen chinesischen Politik, der Wirtschaft und dem Militär…

A Bibliography of Online Resources on Chinese Strategy, Security and Military Matters von Oliver Corff. Dieses Buch ist zugänglich über CrossAsia und soll laut Autor regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht werden.

Auf der Suche nach Theaterstücken…

Digital Library of Chinese Theatre 中国戏剧资料库: Von der Pekingoper bis zu Adaptionen von Shakespeare: Ein Pilotprojekt der University of Leeds hat eine digitale Bibliothek für chinesische Theaterstücke ins Leben gerufen. Auf der Projektseite sind neben einer Einführung in die verschiedenen Genres des chinesischen Theaters bislang etwa 20 Stücke gelistet. Für jedes Stück bietet die Seite eine kurze Beschreibung der Handlung, Details zu den Produktionen und sogar einen kurzen Videoclip. Die meisten Einträge sind zweisprachig (Englisch und Chinesisch) verfügbar.

Hilfsmittel zur Erfassung und Kodierung von komplexen Datenmengen

Program for Computer-Assisted Coding of Events (PC-ACE)

Bildschirmfoto 2017-06-06 um 15.30.37
Screenshot PC-ACE

Analyse und Visualisierung von Daten

Voyant

Bildschirmfoto 2017-06-23 um 10.26.17
Screenshot Voyant

Voyant unterstützt die Analyse von bereits digitalisierten Texten und kann Textinhalte als Wort-Wolke visualisieren.


Tools for Learning Classical Chinese

MARKUS

MARKUS is a tool that helps you to read classical Chinese texts (given that you have a digital version of the text). As this is a beta-version, you can only use it with a Google Chrome browser. If you use MARKUS for your work, do not forget to cite it! See Citing MARKUS

Chinese Text Project

Here you can find a variety of texts in classical Chinese from the 《道德經》 (Dao de jing) to text found in the graves of 馬王堆 (Mawangdui) in the 1970s.  Especially for those just starting to read classical Chinese, a very nice feature of this page is that you can also find an English translation of the text for reference. Additionally, the Chinese Text Project features a dictionary which is a very useful starting point for further research: It shows you where to find the character in dictionaries such as the 《康熙字典》 (Kangxi zidian) and how it was used in different contexts by giving exemplary text passages. For more advanced users, the site can also display parallel passages to the text you are reading.

Finding out More About Historical Figures

China Biographical Database Project

If you want to learn more about Chinese elites from the 7th to 19th century or simply like to find out more about a certain person, you should have a look at the China Biographical Database Project at Harvard University. This huge database contains infromation on more than 360,000 individuals. When you open this page you can simply insert a name in Pinyin. Try out for example the name “Zhu Xi” you will get a number of search matches. Klick on the first name on the list (朱熹) and you will find all the information about this famous scholar of the Song Dynasty, including his life dates, his alternate names, his birth place etc. Furthermore, as the database also includes relational data, additionally a list of friends, family, and disciples of Zhu Xi is given. For Mac users, there is even an offline-version of the database available for download here.

Tools for the Collection and Coding of Complex Historical Data

Program for Computer-Assisted Coding of Events (PC-ACE)

Bildschirmfoto 2017-06-06 um 15.30.37
Screenshot PC-ACE

Analyzing and Visualizing Data

Voyant

Bildschirmfoto 2017-06-23 um 10.26.17

Voyant helps yout to analyze texts (that you already have in a digitized and edited format). It can also visualize the main content of a text by drawing word clouds.

To be continued…

Advertisements